Über RAY

Die Triennale RAY Fotografieprojekte Frankfurt/RheinMain entstand 2010 auf Initiative des Kulturfonds Frankfurt RheinMain, um die Kompetenz und Vielfalt der künstlerischen Fotografie in der Region Rhein-Main zu bündeln und herauszustellen.
Seit der ersten Ausgabe RAY 2012 zeigt und produziert das einzigartige Kooperationsbündnis im dreijährigen Turnus internationale Positionen der zeitgenössischen Fotografie und ihr verwandter Medien.

RAY 2018 präsentiert zum dritten Mal herausragende Positionen der Fotografie und verwandter Medien an über zehn Standorten in Frankfurt und der Region. Eröffnet wird RAY 2018 erstmalig mit einem viertägigen Festivalauftakt. Vom 24. bis 27. Mai 2018 sind Fotobegeisterte, Fachbesucherinnen und -besucher sowie Künstlerinnen und Künstler eingeladen, sich zum Medium Fotografie und dem Triennale-Thema EXTREME auszutauschen. Das inhaltliche Konzept von RAY 2018 EXTREME wurde von fünf Kuratorinnen und Kuratoren beteiligter Institutionen und Sammlungen für Fotografie gemeinsam entwickelt. In Kooperation mit über 15 Partnerinstitutionen und Sammlungen der Region sowie mit zahlreichen Events verspricht RAY 2018 eine weitere facettenreiche Auseinandersetzung mit der Fotografie vor dem Hintergrund seiner gesellschaftlichen Bedeutung.

RAY EXTREME präsentiert Ausstellungen in folgenden Institutionen: Darmstädter Tage der Fotografie zu Gast im Kunstforum der TU Darmstadt; Deutsche Börse Photography Foundation in The Cube (Eschborn); Fotografie Forum Frankfurt; Museum Angewandte Kunst, Frankfurt am Main; MMK Museum für Moderne Kunst Frankfurt am Main.

Im Rahmen von RAY PARTNERPROJEKTE präsentieren die DZ BANK Kunstsammlung, der Frankfurter Kunstverein, die Kunst- und Kulturstiftung Opelvillen Rüsselsheim, die Marta Hoepffner-Gesellschaft für Fotografie e.V. im Stadtmuseum Hofheim und der Nassauische Kunstverein Wiesbaden eigens kuratierte Partnerprojekte und erweitern das Thema EXTREME um vielschichtige Perspektiven der zeitgenössischen Fotografie.  

Unter dem Titel RAY PLUS informiert RAY über weitere unabhängige Fotografie-Ausstellungen, die im Zeitraum von RAY 2018 im Rhein-Main-Gebiet stattfinden.

RAY Kuratoren

Anne-Marie Beckmann (Art Collection Deutsche Börse)
Peter Gorschlüter (MMK Museum für Moderne Kunst Frankfurt am Main)
Alexandra Lechner (Darmstädter Tage der Fotografie)
Celina Lunsford (Fotografie Forum Frankfurt)
Matthias Wagner K (Museum Angewandte Kunst, Frankfurt am Main)

RAY Team

Projektleitung
Sabine Seitz
Sabine Schirdewahn

Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Annie Buenker

Assistenz Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Meike Weber

Beratung Kommunikation
Bureau Müller

Ausstellungsorganisation/Sponsoring
Jaqueline Jakobi

Sponsoring
Laura Gerlach

Print- und Onlineredaktion
Andrea Horvay

Grafikdesign
Heine Lenz Zizka (Frankfurt/Berlin)

Praktikum
Marion Dubberke
Gustav Klaphake

Projektträger
Fotografieprojekte gGmbH Braubachstr. 30–32 60311 Frankfurt am Main


Partnerinstitutionen RAY 2018


Förderer/Sponsoren

Ermöglicht durch

Mit Unterstützung von


Die RAY Masterclass wird unterstützt von


Mit weiterer Unterstützung von


Sponsoren



Medienpartner